previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

H A N D B R A U E R E I  F O R S T N E R

ORIGINAL FLASCHENGÄRUNG

ÖFFNUNGZEITEN HANDBRAUEREI
MITTWOCH BIS FREITAG VON 17 BIS 23 UHR

AB HOF VERKAUF
MONTAG BIS FREITAG VON 10 BIS 17 UHR

A-8401 KALSDORF BEI GRAZ | DORFSTRASSE 52
T: +43 3135 542 28 | M: +43 699 119 926 82
BESTBIER@FORSTNER-BIERE.AT

Unser Brauprogramm und Biersorten

Blond Ale

Blond und schön… Ein Bier für alle Tage und jede Stunde.Souverän gehopft nach steirischem Brauch,mit schlankem Körper und milder Kohlensäure durch Flaschennachgärung.

Obergärig,Stammwürze: 12,0°Alk.5,0 % voL
Glasempfehlung: Schlankes Stielglas.Gut gekühlt servieren

Das Rote

Ein „Freestyle“ Red Ale, nach englischem Stil aber mit amerikanischem Hopfen und deutscher Hefe. Die fruchtigen Aromen der Hefe verbinden sich mit den dezenten Malzaromen und den Zitrusnoten des Hopfens zu einem charaktervollen, dunkleren Biertypus.

Obergärig, Stammwürze: 12,0° Alk. 5,0% voL
Glasempfehlung: bauchiges Kurzstielglas. Kellerkalt servieren

Dry Stout

Kräftige schwarzbraune Farbe, duftender haselnussfarbener Schaum, röstig, nussig, ausgeprägt bitter, ausgewogene Aromatik mit Kaffee‐ und Schokoladenoten . Ein Klassiker der englischen Bierstile. Passt sehr gut zu und im Gulasch, aromatischem Käse und auch zu Vanilleeis.

Obergärig, Stammwürze: 14,5° Alk. 5,8% voL
Glasempfehlung: Becherglas.

Chili Hot Beer

Ein außergewöhnliches Bier, der Wolf im Schafspelz. freundlich und harmlos im Antrunk, dann jedoch kommt sie ‐ die gewisse Schärfe · und macht den Abgang zu einem ganz besonderen Erlebnis. Eignet sich hervorragend als Appetitanreger oder als Begleiter scharfer Speisen.

Obergärig, Stammwürze: 12,0° Alk. 5,0% voL
Glasempfehlung: Pils Glas.

Lucky Ginger

Ginger Ale, wortwörtlich genommen. Ein leichterer, dunkler Biertypus – ausbalancierte Vollmundigkeit, zurückhaltender Hopfengeschmack mit kräftigem und wohldosiertem Ingwer‐Ton. Nicht süß, passt sehr gut zu fernöstlichen Speisen.

Obergärig, Stammwürze: 12,0° Alk. 5,0% voL
Glasempfehlung: Biertulpe.

Styrian Ale

Klassisch rotbraune Farbe. Duft von Heidelbeeren und Walderdbeeren, cremig, üppig und voll am Gaumen. Die fruchtigen Komponenten puffern die herben Bitterstoffe weitgehend ab, diese vibrieren einstweilen im Hintergrund weiter. Ein komplexes, anspruchsvolles Bier.

Obergärig, Stammwürze: 16,5° Alk. 6,6% voL
Glasempfehlung: Bauchiger Pokal.

Slow2

Dieses helle Roggen Ale wurde mit SLOW FOOD STYRIA kreiert. Sein frischer Antrunk, die fruchtigen Geschmackskomponenten und der feinherbe Nachtrunk passen besonders zu Rindfleisch, Lamm und reifem Käse.

Obergärig, Stammwürze: 15,5° Alk. 6,2% voL
Glasempfehlung: Weißwein‐Glas.

Gammon Ale

Whisky – Rauchmalz – Bier! Lässt den Whisky erahnen der aus diesem über getrockneten Gras geräucherten Malz aus Belgien gebraut wird. Nach kurzer Zeit stellt sich die für Rauchmalzbiere bekannte geschmackliche Gewöhnung ein.

Obergärig, Stammwürze: 17,0° Alk. 6,8% voL
Glasempfehlung: Weißwein‐Glas.

Illuminatus

Ein IPA (India Pale Ale) amerikanischer Stilrichtung. Vier verschiedene US‐Hopfen verleihen diesem Ale den unvergleichlichen Duft. In der Nase extrem fruchtig baut sich im Andrunk eine charmante Bitternote auf, die dann aber gnadenlos zuschlägt.

Obergärig, Stammwürze: 19,0° Alk. 7,6% voL
Glasempfehlung: Burgunder Glas.

Doppelbock

Die Farbe spiegelt das Kupfer des Sudkessels wider. In der Nase zeigen sich Mangos und Ananas, die nach einem vollen, leicht süßlichen Antrunk, rasch von einer trockenen Herbe abgelöst werden. Dieser Eindruck wird durch die fein gelöste Kohlensäure noch verstärkt.

Obergärig, Stammwürze: 18,8° Alk. 7,5% voL
Glasempfehlung: Langstieliges Rotweinglas.

Triple22

Starkbier nach belgischer Brauart. Spezielle Abtei‐Malze, drei verschiedene Hefestämme, kräftige Aroma‐Hopfung und Nachgärzeiten bis zu 6 Monaten bestimmen den außergewöhnlichen Charakter dieses Bieres. Die Weiterentwicklung in der Flasche hält an.

Obergärig, Stammwürze: 23,8° Alk. 9,5% voL
Glasempfehlung: großes, kräftiges weites Stilglas.

5 vor 12

Ein Barley Wine aus der Steiermark. Mindestens 6 Monate gereift. Leuchtendes Rotbraun, in der Nase süßlich, erinnert ein wenig an Nüsse und Nougat. Voller süßlicher Antrunk, mit einem Hauch von Erdbeeren, der Nachtrunk ist dann deutlich bitter.

Obergärig, Stammwürze: 28,8° Alk. 11,5% voL
Glasempfehlung: mäßig temperierter Cognac‐Schwenker. Flasche einige Stunden zuvor öffnen

Abraham

Eine Rarität! Ein Blend aus drei erlesenen, mehrfach ausgezeichneten Ales, im Rotwein‐Barrique‐Fass nachgereift. Handgefüllt und handverschlossen als Zeichen für besonders liebevolle Verarbeitung eines edlen Tropfens.

Obergärig, Stammwürze: 21,3° Alk. 8,5% voL
Glasempfehlung: bauchige Rotwein‐Gläser. Rechtzeitig vor dem Genuss zum Atmen befüllen.

Bonifatius Barrique

Im Rotwein‐Barrique‐Fass gereiftes Ale mit intensivem Duft nach frischen Himbeeren und Yoghurt, am Gaumen kommen noch Kiwi und Mandeln dazu. Der Nachtrunk zeichnet sich durch seine trockenen Bitterstoffe aus.

Stammwürze: 23,8° Alk. 9,5% voL
Glasempfehlung: bauchige Rotwein‐Gläser.schon rechtzeitig vor dem Genuss zum Atmen befüllen. Trinktemperatur 14‐18°C